Bela
IMG-20201205-WA0000
Eichhoernchen Tiareza eV
Bagira Tiareza eV
Paula_edited
Jonn y1 Tiareza eV
Tiareza eV
Ramona Katze Tiareza eV
Lucy Tiareza eV
Tiareza eV
Henry Tiareza eV
Tiareza eV
peggy Tiareza eV
Katze_2 Tiareza eV
Emma Tiareza eV
Katze_3 Tiareza eV
IMG-20201205-WA0001
schildkroete Tiareza eV
Tara Tiareza eV
Katze_1 Tiareza eV
Vinie Tiareza eV
IMG_4757 Tiareza eV

 

Oft ändern sich bei manchen Menschen die Lebensumstände und es steht plötzlich nicht mehr genug Geld zur Verfügung. Es reicht gerade für die notwendigsten Dinge. Diese Veränderungen können jeden von uns treffen.

Trotz allem lieben diese Menschen ihre Haustiere und würden alles für sie tun, was ihnen möglich ist, um bei Krankheit deren Leid zu lindern. Oft sind die Tiere die einzigen Sozialpartner und geben ihren Besitzern eine Aufgabe, Halt und Struktur im Alltag. Heute weiß man auch, wie viele positive Auswirkungen ein Haustier auf das Seelenleben der Besitzer hat.

Es ist traurig, wenn diese Menschen ihr geliebtes Haustier ins Tierheim geben müssen, weil sie nicht wissen, wie sie die Tierarztkosten für z.B. Impfungen oder die Behandlungskosten bei Krankheit ihres Haustieres bezahlen       sollen.

Es ist traurig, wenn für diese Menschen als letzter Ausweg die Abgabe ihres Tieres an das Tierheim oder an Dritte bleibt.

Es ist traurig, wenn diese Menschen sich teure Dauerbehandlungen nicht leisten können und ihr Haustier dadurch keine Linderung oder Besserung erhält.

Diesen Menschen wollen wir helfen!

Wir suchen Gleichgesinnte, die uns finanziell unterstützen. Menschen, die Glück im Leben haben und uns mit einem Jahresbeitrag als Mitglied oder mit Spenden unterstützen wollen. Wir versichern, dass diese Spenden und Mitgliedsbeiträge ausschließlich dazu verwendet werden, Bedürftigen, deren Bedürftigkeit geprüft wurde, bei Zahlung der Tierarztkosten zu unterstützen.

 

Es werden notwendige Behandlungskosten ganz oder teilweise übernommen. Wir wollen Menschen helfen, die uns ihre Bedürftigkeit nachweisen können und bei denen auch der Tierarzt eine entsprechende Notwendigkeit der Behandlung bescheinigt.

Wir gehen zum Beispiel in die Tafeln vor Ort, in Tierheime und Obdachlosenberatungsstellen, um den bedürftigen Menschen unser Angebot  zugänglich zu machen. Wir sprechen mit Tierärzten, weil diese am besten wissen, bei wem und wann Hilfe notwendig ist.

Helfen Sie uns, zu helfen!